Die Arbeiterhäuser an der Langgasse 53-57, Baar

zurück

Die Fabrikherren der Spinnerei an der Lorze liessen 1893-1894 für ihre Angestellten  drei schöne Mehrfamilienhäuser bauen. Es waren zweigeschossige Gebäude auf einem Hochparterre mit ausgebautem Dachstock. Zwischen den Häusern befanden sich quergestellte Holzschöpfe. Die Gebäude sind abgebrochen und durch eine Grossüberbauung ersetzt worden.

Literatur:

Josef Grünenfelder, Die Kunstdenkmäler des Kantons Zug, Band I, das ehemalige Äussere Amt. Basel 1999, S. 72.

to top