Bären und Kamele auf dem Kolinplatz in Zug

zurück

Der Kolinplatz war früher keineswegs nur eine Verkehrsmaschine wie heute. Hier wurden Konzerte und Theater aufgeführt, der Zirkus kam vorbei, Gaukler, Bärenbändiger und Kameltreiber traten auf. Hier fand auch der Markt statt, und rundherum boten Händler in ihren Läden Lebensmittel, Kolonialwaren und Eisenwaren feil. 

Literatur:

Broschüre Wohin? Geschichte live. In der ganzen Stadt Zug. Veränderungen auf einen Blick erkennen. Eine Plakataktion des Vereins Industriepfad Lorze 1998.

Kategorie: Ereignisse
to top