Baumgartner AG in Hagendorn, Cham

zurück

Der Störschreiner Josef Burkard Baumgartner ist 1825 in Hagendorn erwähnt. Josef Baumgartner-Wyss verlegte die Schreinerei an die Lorze und baute das Wohnhaus mit Postamt. 1984 wurde die mittlerweile zur Fensterfabrik angewachsene Schreinerei an der Flurstrasse 41 in Hagendorn neu gebaut, 1991 und 2004-2006 innovativ erweitert.

Literatur:

Rolf Ineichen und Michael van Orsouw, Cham verändert sich. Cham 2018, Nr. 21.

to top